Schweiz Erneuerbare Energie
Solaranlage für Monte Rosa Hütte
Schweiz Erneuerbare Energie
Solaranlage für Monte Rosa Hütte

Schweiz: Der Weg ist frei für die Energiewende!

Eine deutliche Mehrheit der Schweizer hat sich in der Volksabstimmung am 21.05.2017 für die Energiestrategie 2050 ausgesprochen. Die Eidgenossen haben sich damit für den Abschied aus der Atomenergie und zugleich für einen Ausbau der erneuerbaren Energien entschieden.

58,2 Prozent der Schweizer haben in der Abstimmung über das erste Maßnahmenpaket zur Energiestrategie 2050 mit „Ja!“ abgestimmt. Damit dürfte der Gesetzesentwurf auf einem guten Weg sein, um zum Jahreswechsel in Kraft zu treten. Wirtschaft und Investoren dürfen sich dabei über langfristige Planungssicherheit freuen.

Mit der Erhöhung des Netzzuschlags, den Verbraucher über ihre Stromrechnung zahlen, ist die Finanzierung der Förderung der erneuerbaren Energien vorgesehen, die sich in eine kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) und einen einmaligen Investitionszuschuss aufteilt.

Solaranlage, Monte Rosa Hütte

Der (langsame) Ausstieg der Schweiz aus der Atomenergie ist damit beschlossene Sache. Neubauten von Atomkraftwerken werden gänzlich ausgeschlossen. Zudem wird die Förderung der energetischen Sanierung von Gebäuden konsequent weitergeführt. Wer seinen alte Öl- und Gaskessel beispielsweise durch eine moderne Wärmepumpe ersetzt, bekommt ebenfalls ein Fördergeld.

Auch die Absenkung des Kohlendioxidausstoßes im Verkehr, getreu den europäischen Richtlinien, ist beabsichtigt: Die Energiestrategie sieht vor, dass ab 2021 Neuwagen nachweislich nur noch 95 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen dürfen. Derzeit liegt der Wert noch bei etwa 130 Gramm pro Kilometer.

Wermutstropfen: Die fünf betagten Schweizer Atomkraftwerke bleiben wohl noch lange am Netz. Eine konkrete Deadline gibt es einzig für das AKW Mühleberg im Kanton Bern, welches schon seit 44 Jahren in Betrieb ist: Für 2019 ist die Stilllegung geplant. Bei den anderen vier Meilern wird vorerst kein Handlungsbedarf gesehen, so dass Experten damit rechnen, dass das letzte AKW erst in den Dreißigerjahren abgeschaltet werden wird.

Spiegel-Kommetar: Langsame Energiewende Atomausstieg auf Schweizer Art:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/schweiz-der-langsame-atomausstieg-der-eidgenossen-a-1148756.html

Leave a Comment