Mutter der Bäume – Wangari Maathai

Wangari Maathai ist Frauenrechtlerin, Widerstandskämpferin und unermüdliche Streiterin für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Als „Mutter der Bäume“ ist sie für die Aufforstung von über 35 Millionen Bäumen in Kenia und 13 anderen afrikanischen Ländern verantwortlich. Im Dezember 2004 wird sie mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet – ein globales Zeichen, Umwelt – und Friedensengagement gemeinsam zu sehen. Der Film begleitet diese außergewöhnliche Persönlichkeit hautnah an die entscheidenden Stationen ihres Lebens.

Co-Produktion: Dokumentarfilm, 43 Min., 2007
Regie: Lisa Merton, Alan Dater und
Co-Regie: Carl-A. Fechner

Im Auftrag von WDR/arte

Mutter der Bäume – Wangari Maathai im fechnerMEDIA: Shop

arte_logowdr_dachmarke